Toni Gaugg

Der Toni Gaugg war ein Bergführer, der, aus der Kriegsgefangenschafft heimgekommen, seine Hütte unterhalb der Pleisenspitze baute und dort auch begraben liegt. Er legte den Weg von der Pleisenhütte zum Karwendelhaus an, für Heinz Zak „der eindrucksvollste und schönste Karwendelhöhenweg„. Ob es der schönste ist, vermag ich nicht zu sagen, aber eindrucksvoll ist er auf jeden Fall.


Abendessen bei Petroleumlampenlicht


Mondlandschaft


Am Abend dann Wolken

 

Lustigerweise flog ich am Tag davor heim von Barcelona und der Pilot war so nett, eine Route direkt über Mittenwald zu nehmen. Ich hab mal den Weg grob eingezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.